Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher verwüstet Wohnung im Zentrum-Süd – Mieter flüchtet über Balkon

Einbrecher verwüstet Wohnung im Zentrum-Süd – Mieter flüchtet über Balkon

Bei zwei Einbrüchen in Leipzig haben sich die Täter am Samstag weder von der Anwesenheit eines Mieters noch der eines Hundes abhalten lassen. In der Paul-Gruner-Straße wurde ein 29-Jähriger laut Polizei gegen 2 Uhr von lauten Geräuschen im Nebenzimmer geweckt.

Voriger Artikel
Brandstifter zündeln auf Schulhof in Leipzig-Mölkau – Freisitz stark beschädigt
Nächster Artikel
Verfolgungsjagd in Leipzig: Motorradfahrer unter Drogen flüchtet vor der Polizei

Beim Einbruch im Waldstraßenviertel entkamen die Täter mit Schmuck im Wert von 10.000 Euro (Symbolfoto).

Quelle: dpa

Leipzig. Der Mann schloss sich in der Küche ein, während der Dieb sein Wohn- und Schlafzimmer verwüstete.

Über den Balkon gelang dem spärlich bekleideten Mieter die Flucht. Er rief die Polizei. Die Beamten nahmen kurz darauf in der Nähe einen polizeibekannten 30-jährigen Tatverdächtigen fest. Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte der 29-Jährige noch nicht sagen.

Am Samstagabend drangen Einbrecher in die Wohnung einer 43-Jährigen im Waldstraßenviertel ein. Als die Frau gegen 19.15 Uhr von ihrer Arbeit nach Hause zurückkehrte, hörte sie ihren Hund bellen und überraschte die beiden Männer an der halboffenen Tür. Die Täter ergriffen mit ihrem Schmuck im Wert von 10.000 Euro die Flucht.

Einer der Männer ist nach Angaben der Mieterin 20 bis 24 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß und hat sehr kurzes, blondes Haar. Sein Gesicht sei schmal mit hellen Augen. Zum Zeitpunkt des Einbruchs trug er eine kurze, helle Hose, ein braunes Langarmshirt und Sportschuhe. Sein Komplize soll ungefähr 20 Jahre alt und ungefähr 1,68 Meter groß sein. Er trägt kurze, dunkle Haare und war am Samstag in schwarz gekleidet.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr