Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher zünden Bürostuhl an – Bewohner bekommt Brand allein unter Kontrolle

Einbrecher zünden Bürostuhl an – Bewohner bekommt Brand allein unter Kontrolle

Bei einem Einbruch in Markranstädt haben Unbekannte einen Bürostuhl angezündet. Das Feuer griff anschließend auf den Schreibtisch und Computertechnik über, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Voriger Artikel
250 Mann liefern sich Schneeballschlacht am Connewitzer Kreuz: Mülltonnen brennen
Nächster Artikel
Mann nach Streit um Geld in Leipzig-Gohlis verletzt – Tatwaffe nicht auffindbar

Feuerlöscher (Symbolbild)

Quelle: Mario Jahn

Leipzig/Markranstädt. Gegen 18.45 Uhr drangen die Unbekannten in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Frankenheim ein. Sie durchsuchten das Wohnzimmer und steckten anschließend das Mobiliar in Brand. Gegen 19.30 Uhr kam der Eigentümer zurück. Ihm gelang es, die Flammen mit Hilfe eines Feuerlöschers zu bekämpfen.

Wie die Kriminalpolizei bei der anschließenden Spurensicherung feststellte, waren die Täter über den Zaun auf das Grundstück gelangt und hatten sich auf der Rückseite des Gebäudes Zugang verschafft. Die Ermittlungen wegen Brandstiftung dauern an.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr