Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecherduo liefert sich Verfolgungsjagd mit Leipziger Polizei
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecherduo liefert sich Verfolgungsjagd mit Leipziger Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 11.11.2015
Die Polizei konnte beiden Männer festnehmen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zwei junge Männer haben die Leipziger Polizei am Montag und Dienstag mit einem Einbruch und einer Verfolgungsjagd beschäftigt. Wie die Beamten mitteilten, war das Duo am Montag in das Bürogebäude eines Autohauses in Schönau eingedrungen. Dort öffneten sie gewaltsam einen Tresor, der vier Laptops und zahlreiche Autoschlüssel barg. Im Freien schnappten sich die Täter ein Fahrzeug und fuhren davon.

Eben diesen Wagen mit zwei Insassen sichteten Polizeibeamte am Dienstagabend auf der Erich-Köhn-Straße im Leipziger Westen. Vor Schreck würgte der Fahrer das Auto ab, startete dann aber durch und raste davon. Mit der Polizei auf den Fersen schlingerte er beim Abbiegen in die Straße „Am Wasserschloss“, streifte dadurch er einen anderen Pkw und durchbrach einen Grundstückszaun und kam zum Stehen.

Der 22-jährige Fahrer stolperte heraus, ließ seinen 23-jährigen Partner zurück und rannte los. Dieser wollte folgen, konnte aber rasch von den Beamten gestellt werden. Nur wenig später griffen die Polizisten auch den Flüchtigen in einem Gebüsch auf. Beide Männer wurden festgenommen. Sie müssen sich nun für eine Vielzahl an Delikten verantworten: Schwerer Diebstahl, Sachbeschädigung, Unfallflucht, fahrlässige Körperverletzung, Urkundenfälschung sowie Fahren unter Drogen und ohne Führerschein.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 28-jähriger Autofahrer hat am Dienstagabend volltrunken für den Einsturz einer Ampelanlage in Grünau gesorgt. Der Mann ist nun seinen Führerschein los, die umgekippte Ampel repariert.

11.11.2015

Im Leipziger Zentrum hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag zwei Autodiebe gestellt, die mittels einer Handkreissäge ein Loch in eine Autotür gesägt hatten. Ein Anwohner war von den Taschenlampen des Duos aufgeschreckt worden.

11.11.2015

Im Leipziger Stadtteil Möckern sind der Nacht zu Mittwoch zwei Gartenlauben und ein Gewächshaus in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte mehr als drei Stunden, die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

11.11.2015
Anzeige