Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecherpärchen in Leipzig-Lindenthal auf frischer Tat geschnappt

Einbrecherpärchen in Leipzig-Lindenthal auf frischer Tat geschnappt

Durch einen Zeugenhinweis konnte die Polizei in der Nacht zu Montag einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Breitenfelder Straße verhindern und die Verdächtigen an Ort und Stelle festnehmen.

Voriger Artikel
Zeuge verhindert Autodiebstahl in Leipzig-Südost – Ein Täter wird festgenommen
Nächster Artikel
Leipzig-Schönefeld: Zwei Unfälle an einer Kreuzung in zehn Minuten
Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, informierte ein Anwohner die Beamten gegen 0.30 Uhr, weil er Schläge gegen ein Fenster des Wohnhauses gehört hatte.

Als die Beamten eintrafen, entdeckten sie ein eingeschlagenes Hoffenster sowie zwei Personen, die sich hinter einem Gebüsch versteckten, sich dann aber doch den Ordnungshütern stellten. Der 22-Jährige und seine 29 Jahre alte Begleiterin sind der Polizei bereits bekannt.

Der junge Mann war eigentlich bereits in Haft, wurde jedoch wegen einer Entziehungskur freigelassen. Nun muss er seine Haft wieder antreten. Die 29-Jährige hatte ein Mobiltelefon bei sich, das im Mai als gestohlen gemeldet wurde.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr