Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbruch in Institut im Leipziger Zentrum: Dieb hinterlässt Blumensträuße und Kartoffeln
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbruch in Institut im Leipziger Zentrum: Dieb hinterlässt Blumensträuße und Kartoffeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 23.09.2014
Der Dieb stahl aus den Institut einen Laptop und Hundefutter, hinterließ aber Blumen, Kartoffeln und Eier. (Symbolbild) Quelle: Kai Remmers
Leipzig

Dafür ließ er zwei Blumensträuße, einen Sack Kartoffeln und eine Tüte Eier am Tatort zurück, so die Polizei.

Am Montagmittag hatte eine Mitarbeiterin in der Außenstelle des Institutes den Diebstahl bemerkt und die Polizei gerufen. Bislang habe man nicht ermitteln können, ob der Unbekannte seine Einkäufe nicht gemeinsam mit dem Diebesgut abtransportieren konnte, hieß es. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden mit 4000 Euro.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg ist am Montagabend ein 64-Jähriger Autofahrer mit seinem Wagen im offenen Gleisbett gelandet. Wie die Polizei mitteilte, bog er von der Leipziger Straße nach links in die Barnecker Straße ab, ohne eine Baustelle der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) zu beachten.

23.09.2014

Bei der am Dienstagmorgen an einem Bahndamm in Liebertwolkwitz aufgefunden Leiche handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den seit Anfang August vermissten 86-jährigen Heinz G.

23.09.2014

Bei einem erneuten Unfall an der Kreuzung Eutritzscher Straße / Roscherstraße ist am Dienstag eine 73 Jahre alte Frau verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte die Seniorin gegen 11.30 Uhr nach links abbiegen.

23.09.2014