Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbruch in Leipziger Spielothek – mehr als 20.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbruch in Leipziger Spielothek – mehr als 20.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 14.03.2016
Symbolbild Quelle: DDP
Anzeige
Leipzig

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in eine Spielothek an der Ecke Eisenbahnstraße/Hermann-Liebmann-Straße eingebrochen und haben mehrere Automaten geknackt. Sie erbeuteten einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag, der Sachschaden beläuft sich laut Angaben der Polizei auf rund 20.000 Euro. Offenbar hatten die Täter sich durch ein Fenster auf der Rückseite des Hinterhofes gewaltsam Zugang verschafft.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp drei Jahre nach der Schießerei in der Eisenbahnstraße hat am Montag vor dem Leipziger Amtsgericht der Prozess gegen einen 31-jährigen Iraner begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft Sooren O. vor, am 8. Juli 2013 gegen 18.20 Uhr auf offener Straße auf zwei Mazedonier geschossen zu haben.

14.03.2016

Tragischer Todesfall in Leipzig: Ein 41-Jähriger wurde am Sonnabend tot an einer Straßenbahnhaltestelle aufgefunden. Eine Straftat schließt die Polizei aus.

13.03.2016

Erst klirrten die Scherben, dann heulte die Alarmanlage: Einbrecher haben in Leipzig-Paunsdorf mit einem Gullydeckel die Scheiben von zwei Läden eingeworfen. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute.

13.03.2016
Anzeige