Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbruch in Praxis: Unbekannter erbeuten rund 10.000 Euro

Orthopädie Einbruch in Praxis: Unbekannter erbeuten rund 10.000 Euro

Einbrecher haben umfangreiche Beute in einer Orthopädiepraxis gemacht. Sie nahmen mehrere hochwertige Elektronikgeräte mit und nahmen sich danach die Tiefgarage vor.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Leipzig. Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einer Orthopädiepraxis im Zentrum-Süd eingebrochen. Dabei erbeuteten sie nach Angaben der Polizei mehrere Wertgegenstände und einen Firmenwagen. Insgesamt entstand laut der betroffenen Firma ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Gegen 5.30 Uhr eintreffende Reinigungskräfte bemerkten die aufgebrochene Tür zur Praxis. Die Räume waren durchsucht wurden. Sie informierten den Leiter der Einrichtung, der bei einer ersten Übersicht feststellte, dass ein TV-Gerät im Wert von 900 Euro, eine Handkasse mit mittlerem dreistelligen Geldbetrag, ein Navigationsgerät, ein 2500 Euro teures Messgerät und das in der Tiefgarage geparkte Firmenauto mit samt der Fahrzeugpapiere entwendet wurden. Nun ermittelt die Polizei wegen besonders schwerem Diebstahl.

Von chg

Leipzig, Zentrum Süd 51.3310662 12.3693495
Leipzig, Zentrum Süd
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr