Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbruch in Tierarztpraxis – Schmerzmittel gestohlen

In Schönefeld-Abtnaundorf Einbruch in Tierarztpraxis – Schmerzmittel gestohlen

Bei einem Einbruch in eine Kleintierarztpraxis hat ein Unbekannter 35 Fläschchen mit Schmerzmitteln gestohlen.

Ein einer Tierarztpraxis wurde eingebrochen. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem Einbruch in die Kleintierarztpraxis eines 54-Jährigen in Schönefeld-Abtnaundorf hat ein Unbekannter 35 Fläschchen eines Schmerzmittels gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, verschaffte sich der Täter in der Zeit zwischen Dienstag um 19.15 Uhr und Mittwoch um 7.10 Uhr Zugang zum Apothekenraum, in dem er ein Gitter abriss und ein Fenster aufbrach.

Aus einem Regal entnahm der Einbrecher 35 Fläschchen eines Schmerzmittels, das in der Tier- und Humanmedizin zur Anästhesie und bei Schmerzen angewendet wird. Der Wert pro Ampulle beträgt sechs Euro. Außerdem nahm der Täter noch vier Euro aus der Geldkassette mit und durchwühlte weitere Praxisräume. 

Eine 19-jährige Mitarbeiterin entdeckte den Einbruch am Mittwochmorgen, der Inhaber erstattete Anzeige wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall, die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

luc

Leipzig, 51.339695 12.373075
Leipzig,
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr