Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbruch ins Leipziger Kant-Gymnasium in der Südvorstadt – Laptops und Kameras gestohlen

Einbruch ins Leipziger Kant-Gymnasium in der Südvorstadt – Laptops und Kameras gestohlen

Mehrere Laptops sowie Digital- und Videokameras haben Unbekannte bei einem Einbruch ins Leipziger Kant-Gymnasium in der Scharnhorststraße erbeutet. Die Täter verschafften sich nach Polizeiangaben zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen mit einem Originalsschlüssel Zugang zur Schulbibliothek.

Voriger Artikel
Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfällen im Leipziger Zentrum
Nächster Artikel
27-Jährige stirbt nach schwerem Autounfall in Leipzig-Eutritzsch

In das Kant-Gymnasium in der Südvorstadt wurde eingebrochen (Archivfoto).

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Dort öffneten Sie gewaltsam zwei Schränke und stahlen vier Digitalkameras, zwei Videokameras sowie mehrere Laptoptaschen. Insgesamt richteten sie bei dem Einbruch einen Schaden von 2000 Euro an. Der Wert der Beute liegt bei rund 5400 Euro.

Auch in ein Friseurgeschäft in der Dresdner Straße in Reudnitz drangen zur gleichen Zeit Einbrecher ein. Sie entwendeten nach Polizeiangaben Bargeld, Scheren und Schneidemaschinen. Dem 77-jährigen Inhaber entstand ein Schaden von mehr als 1000 Euro. Von den Tätern fehlt in beiden ällen bislang jede Spur. Die Kripo ermittelt.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr