Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbruchserie in Böhlitz-Ehrenberg: Diebe durchkämmen Schule und Elektrofirma
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbruchserie in Böhlitz-Ehrenberg: Diebe durchkämmen Schule und Elektrofirma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 03.06.2014
In Böhlitz-Ehrenberg ist in eine Schule eingebrochen worden. (Symbolbild) Quelle: Kai Remmers
Anzeige
Leipzig

Von dort aus hebelten sie ein Fenster auf und durchkämmten mehrere Räume.

Aus der Schule stahlen sie fünf Notebooks, einen Beamer, eine Videokamera und diverse Werkzeuge. Aus dem Bürocontainer des Rohbaus entwendeten sie mehrere Bohrersets, einen Nusskasten und das Bedienpult eines Baukranes.

Ebenfalls auf dem Gelände ansässig: ein Materiallager einer Elektrofirma. Aus diesem erbeuteten die Einbrecher 2500 Meter Elektrokabel, zwei Kabeltrommeln, ein Ladegerät sowie einen Gasbrenner, hieß es. Der Wert aller Gegenstände wird mit rund 10.000 Euro beziffert. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Riesaer Straße in Paunsdorf hat am späten Montagabend ein 26-jähriger Mann einen Pflasterstein gegen die Frontscheibe eines abgestellten Linienbusses geworfen.

03.06.2014

Der Prozess gegen einen Sozialarbeiter wegen des Todes einer drogensüchtigen Mutter und ihres kleinen Sohnes in Leipzig wird neu aufgerollt. Die Staatsanwaltschaft hat Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichtes Leipzig eingelegt.

03.06.2014

Nach erneuter Enttarnung einer verdeckten Videoüberwachung in Leipzig ist nun klar, wer diese in Auftrag gegeben hat. Die kürzlich in einem leerstehenden Haus in der Gießerstraße 47 gefundene Technik wurde auf Geheiß der Leipziger Staatsanwaltschaft installiert.

03.06.2014
Anzeige