Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbruchserie in Böhlitz-Ehrenberg: Diebe durchkämmen Schule und Elektrofirma

Einbruchserie in Böhlitz-Ehrenberg: Diebe durchkämmen Schule und Elektrofirma

Im Leipziger Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg sind in der Nacht zu Montag unbekannte Täter in eine Grundschule, einen Rohbau und in ein Materiallager eingebrochen. Laut der Polizei gelangten die Einbrecher über ein Vordach in die Grundschule an der Heinrich-Heine-Straße.

Voriger Artikel
26-Jähriger wirft Pflasterstein gegen Bus in Leipzig-Paunsdorf – LVB-Mitarbeiter stellt Täter
Nächster Artikel
Radfahrer mit Kind bricht in Großzschocher in Auto ein und stiehlt Wertgegenstände

In Böhlitz-Ehrenberg ist in eine Schule eingebrochen worden. (Symbolbild)

Quelle: Kai Remmers

Leipzig. Von dort aus hebelten sie ein Fenster auf und durchkämmten mehrere Räume.

Aus der Schule stahlen sie fünf Notebooks, einen Beamer, eine Videokamera und diverse Werkzeuge. Aus dem Bürocontainer des Rohbaus entwendeten sie mehrere Bohrersets, einen Nusskasten und das Bedienpult eines Baukranes.

Ebenfalls auf dem Gelände ansässig: ein Materiallager einer Elektrofirma. Aus diesem erbeuteten die Einbrecher 2500 Meter Elektrokabel, zwei Kabeltrommeln, ein Ladegerät sowie einen Gasbrenner, hieß es. Der Wert aller Gegenstände wird mit rund 10.000 Euro beziffert. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr