Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrüche in Leipziger Bürokomplexe - 15 Firmen heimgesucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrüche in Leipziger Bürokomplexe - 15 Firmen heimgesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 12.10.2011
Insgesamt 15 Firmen waren bei den beiden Einbrüchen das ziel der Täter. (symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In einem ersten Fall verschafften sich die Einbrecher Zugang zu einem Bürogebäude in der Leipzig-Seehausener Walter-Köhn-Straße. Durch das Aufbrechen weiterer Türen gelangten sie in die Räume von insgesamt sieben Firmen und durchsuchten diese gezielt nach Bargeld. Der Diebstahlschaden ist noch nicht bekannt, der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

In einem weiteren Fall, der sich in der gleichen Nacht zwischen 23.30 und 1 Uhr ereignet hat, brachen die Täter ebenfalls in ein Bürogebäude ein. Durch das Aufhebeln mehrerer Türen verschafften sich die Unbekannten Zugang zu den Räumen, aus welchen diese  neben einem unbekannten Betrag an Bargeld auch einen Flachbildschirm stahlen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Die Kriminalpolizei Leipzig bittet etwaige Zeugen, sich in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit gestohlenen Nummernschilder, ohne Führerschein und in einem nicht zugelassenen Fahrzeug ist ein 20-jähriger Leipziger von der Polizei gestoppt worden. Wie die Behörde mitteilte, war der junge Mann am Dienstag gegen 19 Uhr auf der Lindenthaler Straße mit einem Pkw unterwegs, um eine Pizzabestellung auszuliefern.

12.10.2011

Eine 78-jährige Frau aus Leipzig wird seit Dienstagmorgen vermisst. Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche, teilte die Behörde am Mittwoch mit.

12.10.2011

Im Fall einer Anfang September aus einem geparkten Auto gestohlenen Trompete hofft die Leipziger Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Das Fahrzeug stand in der Nacht vom 6. zum 7. September auf einem Parkplatz am Hahnekamm/Rosa-Luxemburg-Straße.

11.10.2011
Anzeige