Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrüche in Leipziger Bürokomplexe - 15 Firmen heimgesucht

Einbrüche in Leipziger Bürokomplexe - 15 Firmen heimgesucht

Bei zwei Einbrüchen in Leipzig während der Nacht vom Montag auf den Dienstag sind insgesamt 15 Firmen Ziel bislang unbekannter Täter geworden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Polizei stoppt Leipziger Pizzaboten ohne Fahrerlaubnis und mit gestohlenen Kennzeichen
Nächster Artikel
Elektrische Baugeräte in Leipzig-Schönefeld gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Insgesamt 15 Firmen waren bei den beiden Einbrüchen das ziel der Täter. (symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. In einem ersten Fall verschafften sich die Einbrecher Zugang zu einem Bürogebäude in der Leipzig-Seehausener Walter-Köhn-Straße. Durch das Aufbrechen weiterer Türen gelangten sie in die Räume von insgesamt sieben Firmen und durchsuchten diese gezielt nach Bargeld. Der Diebstahlschaden ist noch nicht bekannt, der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

In einem weiteren Fall, der sich in der gleichen Nacht zwischen 23.30 und 1 Uhr ereignet hat, brachen die Täter ebenfalls in ein Bürogebäude ein. Durch das Aufhebeln mehrerer Türen verschafften sich die Unbekannten Zugang zu den Räumen, aus welchen diese  neben einem unbekannten Betrag an Bargeld auch einen Flachbildschirm stahlen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Die Kriminalpolizei Leipzig bittet etwaige Zeugen, sich in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr