Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrüche in Leipziger Büros – Diebe stehlen Elektronik im Wert von 8500 Euro
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrüche in Leipziger Büros – Diebe stehlen Elektronik im Wert von 8500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 01.09.2014
Am Wochenende wurden in Leipzig zwei Büros aufgebrochen. Quelle: Horst Ossinger/Illustration
Leipzig

Im Ortsteil Wiederitzsch öffneten Unbekannte gewaltsam die Bürotür einer Gaststätte.

Im ersten Fall in der Egelstraße trennten Diebe am Sonntag die Glasscheibe einer Tür heraus und gelangten so in einem Raum, in dem Lehrmaterial lagerte. Zu der Beute zählen drei Tablets und sieben hochwertige Mobiltelefone im Gesamtwert von rund 4000 Euro.

Am Birkenring in Wiederitzsch drangen unbekannte Täter zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Sonntagmittag, 13.40 Uhr, in eine Gaststätte ein. Sie entwendeten eine Geldkassette, Bargeld, einen Beamer, einen Laptop sowie eine Geldbörse. Die gestohlenen Dinge seien ungefähr 4500 Euro wert, hieß es. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem blutigen Familiendrama in Lindenau ist am Montag Haftbefehl gegen den 41-jährigen mutmaßlichen Täter erlassen worden. Dem Familienvater werden von der Staatsanwaltschaft Leipzig versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

01.09.2014

Die Experten der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) stehen vor einem Rätsel: Warum am Samstag eine Straßenbahn der Linie 9 am Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig aus den Gleisen sprang, ist noch immer nicht geklärt.

01.09.2014

Ein alkoholisierter 26-Jähriger ist am Sonntagmorgen in Leipzig-Plagwitz von fünf Unbekannten verprügelt und ausgeraubt worden Die Räuber hätten gegen 4.30 Uhr auf der Gießerstraße auf ihr Opfer eingeschlagen und dem Mann anschließend das Handy entwendet, teilte die Polizei am Montag mit.

01.09.2014