Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Eingesperrter Dieb flieht durch Kellerfenster – anschließende Fahndung erfolgreich
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Eingesperrter Dieb flieht durch Kellerfenster – anschließende Fahndung erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 06.01.2012
Die Leipziger Polizei hat einen flüchtigen Einbrecher gestellt. (Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Ein 21-Jähriger bemerkte den Einbruch und schloss den Einbrecher ein. Der junge Mann verständigte anschließend die Polizei.

Als die Beamten am Tatort eintrafen, war der Eingesperrte bereits wieder durch das Kellerfenster über eine Mauer geflohen. Jedoch konnte der Bewohner des Hauses den Einbrecher sehr genau beschreiben.

Im Zuge der Fahndung stellten Beamten kurz nach Mitternacht auf der Lützowstraße eine männliche Person fest, auf welche die Beschreibung passte. Sie bemerkten bei dem Mann zudem eine stark blutende Kopfwunde. Als sich dieser bei der Befragung, wie er sich die Verletzung zugezogen habe, in widersprüchliche Aussagen verstrickte, nahm ihn die Polizei mit aufs Revier. Dort war der Leipziger schließlich geständig.

Die Beamten fanden daraufhin Tatwerkzeuge und Handschuhe in seinem Rucksack. Zudem gab er an, Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Der anschließende Test ergab ein positives Ergebnis auf Cannabis und Amphetamine.

Der 31-Jährige hat sich wegen Einbruchs und Sachbeschädigung sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 29-jähriger Mann hat am Donnerstagmittag in Leipzig versucht, einer Passantin in der Chopinstraße die Handtasche zu entreißen. Wie die Polizei mitteilte, wehrte sich die Frau jedoch so stark, dass der Täter beim Gerangel seine Jacke verlor.

06.01.2012

Die elfjährige Lisa P. aus Leipzig-Grünau ist wieder aufgetaucht. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten, wurde das Mädchen nach ersten Erkenntnissen „wohlbehalten“ in Berlin aufgefunden.

06.01.2012

[gallery:500-1369039503001-LVZ] Leipzig. In Leipzig ist innerhalb kurzer Zeit erneut ein Geschäft überfallen worden. Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte, betrat ein maskierter Mann gegen 19.50 Uhr einen Supermarkt in der Lützner Straße im Stadtteil Lindenau und bedrohte die Mitarbeiter mit einer Waffe.

06.01.2012
Anzeige