Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einjähriger Junge wird bei Straßenbahnunfall in Leipzig-Probstheida verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einjähriger Junge wird bei Straßenbahnunfall in Leipzig-Probstheida verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 15.12.2011
Bei einer Notbremsung einer Bahn der Linie 15 wurde ein einjähriger Junge verletzt. (Archivbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

In Folge des ruckartigen Haltens fiel ein Kinderwagen in der Bahn um. Der darin liegende Junge wurde am Kopf verletzt. Er musste mit seiner 33-jährigen Mutter zur Behandlung in eine Klinik gefahren werden.

Der Unfallverursacher flüchtete vom Tatort, konnte von der Straßenbahnfahrerin jedoch später in einer anderen Bahn erkannt und von Polizeibeamten gestellt werden. Der 21-jährige Leipziger muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-1328778754001-LVZ] Leipzig. Das System ist außergewöhnlich, aber laut Polizei effektiv: Per Babyphon können Ladenbesitzer in Leipzig bei einem Überfall innerhalb von Sekunden einen Notruf absetzen.

15.12.2011

[gallery:500-1328778754001-LVZ] Leipzig. Am Mittwochabend wurden in Leipzig erneut zwei Geschäfte überfallen. Betroffen war im ersten Fall eine Bäckerei im Einkaufszentrum Sonnenwall an der Löbauer Straße in Schönefeld.

14.12.2011

Schwere Verletzungen hat ein Bauarbeiter am Mittwoch bei einen Unfall auf dem Gelände der Leipziger Verkehrspolizei erlitten. Der 40-Jährige sei gegen 14.30 Uhr zwischen einem Bagger und einer Spundwand eingeklemmt worden, teilte das Lagezentrum am Abend gegenüber LVZ-Online mit.

14.12.2011
Anzeige