Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einsatz am Bagger geht weiter - Polizei sichert Spuren im Leipziger Osten

Ermittler schweigen Einsatz am Bagger geht weiter - Polizei sichert Spuren im Leipziger Osten

Während am Bagger in Thekla auch am Dienstag Taucher nach den Überresten von zwei Toten suchen, hat die Polizei eine Wohnung in Volksmarsdorf unter die Lupe genommen. Der Zusammenhang zur Bluttat ist aber unklar.

Die Polizei sichert am Dienstag, 2. August 2016, Spuren in einer Wohnung im Leipziger Osten.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Kaum verändertes Bild am Bagger in Leipzig-Thekla: Die Polizei sucht offenbar in dem mehr als vier Hektar großen Gewässer immer noch nach fehlenden Teilen der Leichen, die dort vergangene Woche gefunden wurden. „Taucher sind im Einsatz, das Gewässer bleibt gesperrt“, so Polizeisprecher Uwe Voigt am Dienstag.

Unterdessen haben Beamte im Leipziger Osten Spuren in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses gesichert. Die Ermittler nahmen einen Plattenbau in Volkmarsdorf unter die Lupe, der rund fünf Kilometer vom Bagger entfernt liegt. Ob die Aktion in Zusammenhang mit dem grausigen Fund der Leichenteile in Thekla steht, dazu wollte sich die Staatsanwaltschaft nicht äußern. „Wir werden zu den jetzt laufenden Ermittlungen keine Auskünfte erteilen“, so Oberstaatsanwalt Lutz Lehmann gegenüber LVZ.de.

Fest steht offenbar bisher nur, dass die Überreste eines Mannes und einer Frau im Bagger versenkt worden waren. Um die Identität der Opfer zu klären, warten die Ermittler auf die ausstehenden Ergebnisse der DNA-Untersuchung. Diese werden in der laufenden Woche erwartet.

Von lyn

Leipzig Thekla 51.375102280292 12.428798675537
Leipzig Thekla
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr