Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einsatz am Bagger geht weiter - Polizei sichert Spuren im Leipziger Osten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einsatz am Bagger geht weiter - Polizei sichert Spuren im Leipziger Osten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 02.08.2016
Die Polizei sichert am Dienstag, 2. August 2016, Spuren in einer Wohnung im Leipziger Osten. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Kaum verändertes Bild am Bagger in Leipzig-Thekla: Die Polizei sucht offenbar in dem mehr als vier Hektar großen Gewässer immer noch nach fehlenden Teilen der Leichen, die dort vergangene Woche gefunden wurden. „Taucher sind im Einsatz, das Gewässer bleibt gesperrt“, so Polizeisprecher Uwe Voigt am Dienstag.

Unterdessen haben Beamte im Leipziger Osten Spuren in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses gesichert. Die Ermittler nahmen einen Plattenbau in Volkmarsdorf unter die Lupe, der rund fünf Kilometer vom Bagger entfernt liegt. Ob die Aktion in Zusammenhang mit dem grausigen Fund der Leichenteile in Thekla steht, dazu wollte sich die Staatsanwaltschaft nicht äußern. „Wir werden zu den jetzt laufenden Ermittlungen keine Auskünfte erteilen“, so Oberstaatsanwalt Lutz Lehmann gegenüber LVZ.de.

Fest steht offenbar bisher nur, dass die Überreste eines Mannes und einer Frau im Bagger versenkt worden waren. Um die Identität der Opfer zu klären, warten die Ermittler auf die ausstehenden Ergebnisse der DNA-Untersuchung. Diese werden in der laufenden Woche erwartet.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trauriger Fund an der Elbe zwischen Torgau und Belgern: Die seit Tagen nach einem Elfjährigen suchende Polizei hat bei Weßnig einen Leichnam aus dem Wasser gezogen.

02.08.2016

In der Bülowstraße im Leipziger Osten hat es am späten Montagnachmittag gebrannt. Etwa eine halbe Stunde brauchte die Feuerwehr für die Löscharbeiten. Die hinter dem Haus liegende Bahnstrecke wurde kurzzeitig gesperrt.

02.08.2016

Drei betrunkene Mitte-20-Jährige haben am Sonntagabend von einem Balkon in Neustadt-Neuschönefeld Flaschen geworfen. Dabei wurde ein Polizist beinahe getroffen. Zwei Autos wurden beschädigt.

01.08.2016
Anzeige