Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einsatz in Leipzig-Lindenau: Verwirrter Mann zielt mit Waffe auf Polizisten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einsatz in Leipzig-Lindenau: Verwirrter Mann zielt mit Waffe auf Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 20.08.2013
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Als die Polizisten eintrafen, konnten sie durch den Türschlitz die Waffe erkennen, die der Mann auf sie richtete. Nach Aufforderung ließ er diese jedoch fallen und konnte festgenommen werden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole gehandelt. Der 35-Jährige wurde vom Notarzt in eine Klinik eingewiesen. Die Lebensgefährtin des Mannes erlitt einen Schock.

mro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit unerwartet schweren Verletzungen endete gestern am späten Nachmittag der Zusammenstoß eines Radfahrers mit einem Fußgänger in der Südvorstadt. Wie die Polizei berichtete, war ein 30-jähriger Radfahrer gegen 17 Uhr auf der Karl-Liebknecht-Straße stadtauswärts unterwegs.

19.08.2013

Eine 36-Jährige wurde am frühen Sonntagmorgen Opfer eines Raubüberfalls in der Leipziger Innenstadt. Die junge Frau war gegen 4.30 Uhr auf dem Heimweg, als sie in der Littstraße nahe dem Georgiring von zwei Männern angegriffen wurde, teilte die Polizei am Montag mit.

19.08.2013

Auf eigene Faust hat ein 36-jähriger Leipziger den Dieb seiner EC-Karten überführt. Wie die Polizei am Montag informierte, sperrte der Mann seine gestohlenen Bankkarten nicht, sondern verfolgte anhand von Kontoauszügen, wo der Täter überall elektronisch in seinem Namen bezahlte.

19.08.2013
Anzeige