Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einsatzkräfte am Leipziger Flughafen alarmiert: Verwirrter Mann drückt Notfallknopf

Einsatzkräfte am Leipziger Flughafen alarmiert: Verwirrter Mann drückt Notfallknopf

Ein verwirrter 31-Jähriger hat am Dienstagmorgen einen Alarmknopf am Flughafen Leipzig/Halle in Schkeuditz gedrückt und damit Polizei und Feuerwehr zu einem vermeintlichen Einsatz gerufen.

Voriger Artikel
150 Gramm Crystal und weitere Drogen: 28-jähriger Mann in Leipzig-Connewitz verhaftet
Nächster Artikel
Autofahrerin erfasst 61-jährigen Fußgänger in Leipzig-Zentrum – Mann wird schwer verletzt

In einem Parkhaus des Flughafens hat am Dienstag ein 31-Jähriger für Aufregung gesorgt. (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Der Mann habe in einem Parkhaus gegen 6.20 Uhr eine Sicherheitsscheibe eingeschlagen und den Alarmknopf gedrückt, so die Polizei.

Daraufhin rückten Flughafenfeuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte der 31-Jährige einen entsicherten Feuerlöscher in den Händen und bewegte sich auf die Helfer zu, hieß es. Ein Notarzt kümmerte sich um den Verwirrten und wies ihn in eine Klinik ein. Der Mann wehrte sich dagegen heftig, die Polizei musste eingreifen.

Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Norufmissbrauch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr