Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Elfjährige läuft in Leipziger Südvorstadt vor eine Tram und wird schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Elfjährige läuft in Leipziger Südvorstadt vor eine Tram und wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 16.10.2012
Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag bei einem Tram-Unfall in Leipzig-Connewitz schwer verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Strecke zwischen der Karl-Liebknecht- und Kantstraße war vorübergehend für die Trams gesperrt.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, wollte das Mädchen die Karl-Liebknecht-Straße überqueren, als die Bahn herannahte. Das Opfer lief trotz Warnsignals weiter, wurde dann von der Straßenbahn erfasst und auf den Fußweg zurückgeschleudert.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe setzten Busse ein. Die Straßenbahnen der Linien 10 und 11 fuhren eine Umleitung über die Arthur-Hoffmann-Straße. Zwangsläufig kam es laut Bohse zu Verzögerungen in stadtauswärtiger Richtung. Am späten Nachmittag war die Strecke wieder freigegeben.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbekannter Pkw-Fahrer hat in Leipzig einen 16-Jährigen angefahren und Unfallflucht begangen. Wie die Polizei mitteilt, war der Junge am Montag mit zwei Mitschülern in Volkmarsdorf auf dem Gehweg der Wurzner Straße unterwegs, als sie unter der Eisenbahnbrücke – Höhe der Einmündung zur Annenstraße – über die Straße gehen wollten.

16.10.2012

Bei den Hausdurchsuchungen am vergangenen Freitag in mehreren Leipziger Stadtteilen hat die Polizei Betäubungsmittel im Wert von etwa 60.000 Euro sicher gestellt.

15.10.2012

Ein Autofahrer hat am Sonntagmorgen in der Leipziger Südvorstadt die Kurve nicht richtig gekriegt und mit seinem Fahrzeug zwei weitere Autos beschädigt. Gegen 5.15 Uhr bog der 28-Jährige von der Karl-Liebknecht-Straße nach rechts in die Arno-Nitzsche-Straße ab und verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen, teilte die Polizei am Montag mit.

15.10.2012
Anzeige