Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Elfjähriger in Leipzig von Auto angefahren

Leicht verletzt Elfjähriger in Leipzig von Auto angefahren

Ein elfjähriger Junge wurde in Leipzig-Lindenau von einem heranfahrenden Auto verletzt, als er die Straße überqueren wollte. Offenbar hatte das Kind den Wagen übersehen.

Symbolbild

Quelle: LVZ

Leipzig. Ein Elfjähriger ist am Dienstag in Leipzig-Lindenau von einem Auto angefahren worden. Der Junge wollte gegen 8.30 Uhr die Endersstraße in Höhe der Gutsmuthsstraße überqueren und übersah dabei einen heranfahrenden Wagen, sagte die Polizei am Mittwoch. Die 31-jährige Fahrerin schaffte es nicht mehr zu bremsen. Durch den Zusammenprall wurde das Kind auf die Straße geschleudert. Der Elfjährige verletzte sich bei dem Unfall leicht am Knie und wurde vor Ort behandelt. Die Polizisten verständigten seine Eltern.

Erst am Montag wurde ein 13-jähriger Junge in Wahren bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt, weil er bei der Straßenüberquerung ein herannahendes Fahrzeug übersehen hatte.

LVZ

51.334398 12.329832
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr