Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Elfjähriger läuft in Leipzig-Schönefeld auf die Straße und wird schwer verletzt

Nicht umgeschaut Elfjähriger läuft in Leipzig-Schönefeld auf die Straße und wird schwer verletzt

Ein elfjähriger Junge hat am Donnerstagmorgen versucht, in Leipzig-Schönefeld noch seinen Bus zu erreichen. Er lief über eine Straße, ohne sich umzuschauen, und rannte so gegen ein fahrendes Auto. Der Junge kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Der Elfjährige wurde schwer verletzt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein elfjähriger Junge ist beim Überqueren der Theklaer Straße in Leipzig-Schönefeld am Donnerstagmorgen schwer verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass der Junge noch einen Linienbus erreichen wollte und ohne zu schauen auf die Straße lief.

Dort wurde der Junge von einem von links kommendem Auto an der Beifahrerseite erfasst. Die Polizei schließt daraus, dass der Wagen bereits auf Höhe des Jungen war, als der auf die Straße rannte. Das Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Unterschenkelbruch ins Krankenhaus. Gegen den 46-jährigen Fahrer des Autos wird nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei nicht ermittelt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr