Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Eltern wollen ohne Sohn umziehen: 26-Jähriger schlägt Glasscheibe in Wohnung ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Eltern wollen ohne Sohn umziehen: 26-Jähriger schlägt Glasscheibe in Wohnung ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 29.04.2014
In Reudnitz hat ein 26-Jähriger aus Wut eine Glasscheibe zerstört. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Nach einem Gefängnisaufenthalt war der Sohn vor wenigen Jahren wieder nach Hause zurückgekehrt.

Von den Eltern war das aber nur übergangsweise und als Starthilfe gedacht. Der 26-Jährige ließ sich den Wohnsitz jedoch wieder in den Personalausweis eintragen. Als die Eltern ihm die Entscheidung mitteilten, dass sie umziehen und in Zukunft ohne ihn wohnen wollen, randalierte der als jähzornig beschriebene 26-Jährige. Nach dem er die Glasscheibe am Montagvormittag einschlug, riefen die Eltern die Polizei.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein ungewöhnlicher Diebstahl ereignete sich im Leipziger Osten am Montagabend gegen 22.40 Uhr: Drei junge Männer entwendeten einen Blumenkasten, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit.

29.04.2014

Muharem P. soll sich gemeinsam mit seinem Bruder Idriz P. - er muss sich derzeit in einem gesonderten Verfahren am Gericht verantworten - mehrerer Kuriere für den Transport der heißen Ware bedient haben.

28.04.2014

Am Samstagabend ist gegen 19.30 Uhr in Leipzig-Thekla ein Hund auf die Tauchaer Straße gerannt und mit einem Mopedfahrer kollidiert. Wie die Polizeidirektion Leipzig mitteilt, hatte die Halterin den Hund beim Verlassen der Wohnung noch nicht angeleint.

28.04.2014