Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Entscheidender Hinweis: Augenzeuge verfolgt Auto-Einbrecher auf ihrem Streifzug
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Entscheidender Hinweis: Augenzeuge verfolgt Auto-Einbrecher auf ihrem Streifzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 19.02.2018
Ein Augenzeuge hat in der Nacht zum Donnerstag zwei Männer dabei beobachtet, wie sie in zwei Autos einbrachen (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zum Mittwoch ist ein 32-jähriger Mann Augenzeuge von zwei Autoeinbrüchen geworden: Er beobachtete, wie zwei Männer im Alter von 24 und 28 Jahren zunächst ein Fahrzeug auf der Bergstraße aufbrauchen und sich anschließend an einem Wagen auf der Kohlgartenstraße zu schaffen machten.

Laut Polizei verfolgte der Zeuge die beiden Täter bis in die Ludwig-Erhard-Straße. Unterdessen verständigte er die Beamten, die die beiden Einbrecher schließlich an der dortigen Tankstelle festnehmen konnten.

In den Rucksäcken der beiden Männer konnten sie Einbruchswerkzeuge sicherstellen. Dennoch bestritten die beiden mutmaßlichen Täter, in die Fahrzeuge eingebrochen zu sein. Sie wurden für weitere Ermittlungen auf ein Polizeirevier gebracht. Auch an den Autos wurden Untersuchungen eingeleitet.

vm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Massagestudio in Reudnitz-Thonberg im Leipziger Osten eingebrochen. Dabei konnten sie Beautyprodukte, Bargeld und eine Überwachungskamera im vierstelligen Bereich erbeuten.

19.02.2018

Aufregung am Leipziger Hauptbahnhof: In der unteren Etage der Promenaden ist ein herrenloses Gepäckstück entdeckt worden. Zwei Geschäfte mussten gesperrt werden, Spezialkräfte rückten an.

19.02.2018

Auf der Wolfgang-Heinze-Straße hat sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall zwischen einem 30-jährigen Autofahrer und einem 47-jährigen Fußgänger ereignet. Der schwerverletzte Fußgänger musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Leipziger Augenzeugen berichten von der Sperrung der Straße.

19.02.2018
Anzeige