Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Entwarnung in Leipzig-Mockau – Bombenfund entpuppt sich als verrostete Gasflasche

Entwarnung in Leipzig-Mockau – Bombenfund entpuppt sich als verrostete Gasflasche

Eine bei Baggerarbeiten gefundene Gasflasche hat am Mittwochnachmittag für Aufregung in Leipzig-Mockau gesorgt. Einsatzkräfte hatten zunächst vermutet, dass es sich bei dem verrosteten Metallteil um eine Bombe handeln könnte.

Voriger Artikel
Zwei Radfahrer von Autos erfasst und leicht verletzt
Nächster Artikel
Monteur in der Leipziger City bestohlen und am Hals gewürgt

Die vermutete "Splitterbombe" entpuppte sich als verrostete Gasflasche.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Daraufhin wurde der Bereich um den Bahndamm an der Friedrichshafner Straße im Leipziger Norden weiträumig abgesperrt. Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes gaben gegen 16 Uhr schließlich Entwarnung. Das etwa 70 Zentimeter lange und zwölf Zentimeter dicke Metallteil entpuppte sich als Gasflasche – und damit als ungefährlich.

Die Polizei war gegen 13.45 Uhr alarmiert worden und hatte den Fundort im Umfeld von 400 Metern abgesperrt. „Es sah zunächst danach aus, als ob es sich um eine 50-Kilo-Splitterbombe aus dem Zweiten Weltkrieg handeln könnte, daher wurden die notwendigen Sicherungsmaßnahmen eingeleitet“, erklärte Polizeisprecherin Uta Barthel. Im Einsatz waren neben der Bundespolizei auch Mitarbeiter der Feuerwehr, des Ordnungsamts und des Notfallmanagements der Deutschen Bahn. Hätte sich der Bombenfund bestätigt, wäre eine Evakuierung notwendig geworden, so Barthel.

Da sich rund 100 Meter vom Fundort entfernt eine Eisenbahnbrücke befindet, kam es zwischen 15 und 16 Uhr zu Behinderungen im Bahnverkehr. Betroffen waren zwei Regionalzüge auf der Strecke Halle-Hoyerswerda. „Sie kamen zwischen Mockau und Thekla nicht weiter“, erklärte Bahnsprecherin Änne Kliem. Schienenersatzverkehr sei nicht eingerichtet worden, da sich schnell abgezeichnet habe, dass die Sperrung wieder aufgehoben werden kann, so Kliem. Auch der Straßenverkehr konnte ab 16 Uhr wieder rollen.

nöß/mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr