Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung: Polizei verhaftet 22-jährigen Leipziger nach Überfällen

Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung: Polizei verhaftet 22-jährigen Leipziger nach Überfällen

Die Polizei in Leipzig hatte mit einer Öffentlichkeitsfahndung Erfolg und verhaftete jetzt einen 22 Jahre alten Mann in seiner Wohnung. Er steht im Verdacht, im Stadtteil Grünau zwei Rentnerinnen überfallen und ihnen die Handtaschen weggenommen zu haben.

Voriger Artikel
Sammler bestohlen: Diebe entwenden in Leipzig 25 Modellbahn-Lokomotiven
Nächster Artikel
Acht Kisten voller Akten: Staatsanwaltschaft erhebt Mord-Anklage im Elsterbecken-Fall

Ein 22 Jahre alter Leipziger sitzt nach Überfällen auf Rentnerinnen in U-Haft.

Quelle: dpa

Leipzig. „Durch Bürgerhinweise sind wir auf den Mann aufmerksam geworden“, berichtete Polizeisprecherin Uta Barthel. Am 20. Juli hätten ihn die Beamten schließlich festgenommen. Inzwischen sitzt der mutmaßliche Räuber in Untersuchungshaft. Für die Ermittler ist er kein Unbekannter. Als Drogenkonsument sei er bereits mehrfach aufgefallen, so Barthel. Der 22-Jährige habe die Überfälle bereits eingeräumt.

In der Öffentlichkeitsfahndung vom 13. Juli hatten die Ermittler offiziell noch nach zwei Tätern gesucht. Die Beamten zeigten dabei die Fotos von Überwachungskameras an Geldautomaten.

Der Mann hat am 15. April und 3. Juli seine Taten begangen. Im ersten Fall, so die Beamten, hat er sich an der Schrammsteinstraße in Höhe der Miltitzer Allee gegen 16.15 Uhr seinem Opfer von hinten genähert. Dabei benutzte er ein Fahrrad und entriss einer 72 Jahre alten Frau gewaltsam deren Handtasche. Darin befand sich die EC-Karte der Seniorin. Damit hat der junge Mann später einen vierstelligen Betrag an einem Automaten abgehoben.

Im zweiten Fall vor knapp einem Monat hatte es der Täter auf eine weitere alte Frau abgesehen. Die 84-Jährige war auf der Alten Salzstraße in Grünau mit ihrem Rollator unterwegs. Erneut nutzte der Räuber ein Fahrrad und schnappte sich die abgelegte Tasche der Seniorin aus deren Gehhilfe. Anschließend hob er im Allee-Center einen dreistelligen Betrag mit der erbeuteten EC-Karte ab.

Die Kriminalisten prüfen nun, ob der Mann auch für weitere Straftaten verantwortlich ist.

Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr