Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erneut Autos von Leipziger Flughafen-Parkplatz gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erneut Autos von Leipziger Flughafen-Parkplatz gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 17.08.2015
Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Am Leipziger Flughafen sind zwei hochwertige Autos gestohlen worden. Ihre Besitzer hatten die Fahrzeuge gesichert auf einem Parkplatz abgestellt. Als sie am Sonntag von einer Flugreise zurück kamen, waren die Wagen verschwunden.

Ein mattgrauer BMW X6 mit dem Kennzeichen J-QA 509 verschwand zwischen dem 31. Juli und 16. August. Er hatte einen Wert von 38.000 Euro. Ein grauer 5er BMW im Wert von rund 15.000 Euro wurde zwischen dem 3. Juli und dem 16. August gestohlen. Er hatte das Kennzeichen GS-LB 21.

Bereits in der Vergangenheit waren immer wieder geparkte Fahrzeuge aus den Flughafen-Parkhäusern gestohlen worden. Die Soko "Kfz" des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen, konnte den organisierten Autodieben bislang aber offenbar nicht das Handwerk legen. Der Schaden geht inzwischen in die Hunderttausende Euro.

nöß/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Zaunlatten haben zwei Dutzend maskierte Männer am Samstagmittag Anhänger von Lok Leipzig bei einem Spiel der 3. Kreisklasse attackiert. Verletzt wurde niemand. Zeugen behaupten, die Angreifer hätten grün-weiße Utensilien getragen.

16.08.2015

Eine 27-Jährige ist bei einem Raubüberfall im Leipziger Auwald schwer verletzt worden. Ein etwa 30 Jahre alter Mann attackierte die Frau am Donnerstagnachmittag mehrfach mit Reizgas und raubte anschließend ihre Handtasche.

14.08.2015

Ein 33-Jähriger hat am Donnerstag einen Bankangestellten mit einem Teppichmesser bedroht. Anschließend warf der Täter einen Pflasterstein in ein Fenster der Filiale. Zuvor hatte er bereits in einem Dönerimbiss und seiner früheren Wohnung randaliert.

14.08.2015
Anzeige