Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Laube in Leipzig abgebrannt - Feuer in Reudnitzer Kleingarten-Kolonie

Erneut Laube in Leipzig abgebrannt - Feuer in Reudnitzer Kleingarten-Kolonie

Erneut ist in Leipzig eine Laube in einer Kleingartenkolonie niedergebrannt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde das Feuer in Reudnitz-Thonberg gegen 19 Uhr gemeldet.

Voriger Artikel
Einbrecher erbeutet teuren Schmuck, Laptops und Bargeld in Leipzig-Sellerhausen
Nächster Artikel
Razzien bei einst führenden Neonazis in Leipzig und Rudolstadt - Ermittler finden Waffendepot

Symbolbild

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Unbekannte sollen abgelagerten Müll auf einem Grundstück in der Kolonie „Immer Glück" in der Hoferstraße angezündet haben. Das Feuer griff auf die neun Quadratmeter große Holzlaube über, welche vollständig niederbrannte. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr