Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Laubenbrände in Leipzig - drei Gartenhäuschen gehen in Flammen auf

Erneut Laubenbrände in Leipzig - drei Gartenhäuschen gehen in Flammen auf

Leipzig. Die Brandserie in Leipziger Gartenvereinen reißt nicht ab. In der Nacht zum Dienstag standen erneut zwei Lauben in einer Anlage im Zentrum in Flammen.

Gegen Mitternacht wurde die Feuerwehr zum Verein „An der Friedrich-Ludwig-Jahn-Allee“ in der Coblenzer Straße gerufen.

Dort brannte ein Gartenhaus, wenig später griff das Feuer auf das Dach der benachbarten Laube über, teilte die Leipziger Polizei am Dienstag mit. Nach zwei Stunden waren laut Feuerwehr die Löscharbeiten abgeschlossen, ein Gebäude wurde jedoch komplett zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

phpeef5c42d70201203061831.jpg

Leipzig. Die Brandserie in Leipziger Gartenvereinen reißt nicht ab. In der Nacht zum Dienstag standen erneut zwei Lauben in einer Anlage im Zentrum in Flammen. Gegen Mitternacht wurde die Feuerwehr zum Verein „An der Friedrich-Ludwig-Jahn-Allee“ in der Coblenzer Straße gerufen.

Zur Bildergalerie

Am Dienstagnachmittag ist im Stünz-Mölkauer Weg eine weitere Gartenlaube abgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 15 Uhr vor dem Häuschen zu einem Feuer, welches anschließend auf die Laube übergriff. Zur Ursache des Brandes konnte die Behörde noch keine Angaben machen.

Bereits im Januar hatten mehrere Lauben im Osten und Westen der Stadt gebrannt, Ende Februar war das Garten-Lokal Nordstern in Mockau in Flammen aufgegangen.

Mariana Bernhardt, joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr