Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Motorradunfälle in Leipzig – mehrere Personen werden schwer verletzt

Erneut Motorradunfälle in Leipzig – mehrere Personen werden schwer verletzt

Bei Motorradunfällen in Leipzig sind Anfang der Woche mehrere Menschen verletzt worden. Am Montagnachmittag stießen im Stadtteil Kleinzschocher zwei Zweiräder zusammen.

Voriger Artikel
Verkäufer überlistet Betrüger: Polizei überführt 22-Jährigen in der Leipziger Eisenbahnstraße
Nächster Artikel
Autofahrer übersieht Seniorin – 84-Jährige in der Leipziger Südvorstadt schwer verletzt

Bei einem Unfall an der Kreuzung von Industrie- und Nonnenstraße in Leipzig Plagwitz am Dienstag (29.07.2014) ist ein Motorradfahrer verletzt worden.

Quelle: Michael Frömmert

Leipzig. Der Fahrer eines Motorrollers und seine Beifahrerin wollten gegen 15.15 Uhr von der Herrmann-Meyer-Straße links auf die Ratzelstraße abbiegen. Dort überholte im gleichen Moment ein Motorradfahrer ordnungswidrig eine Straßenbahn, teilte die Polizei mit.

Beim Zusammenstoß der Zweiräder kamen die drei Beteiligten zu Fall, verletzten sich schwer und mussten später in Krankenhäuser eingeliefert werden. Das Motorrad rutschte gegen eine Hauswand, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. Gegen den 36-jährigen Fahrer des Motorrollers wird nach Angaben der Beamten wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Einen Tag später wurde erneut ein Motorradfahrer in einen Unfall verwickelt. Der 25-Jährige stieß am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr an der Kreuzung von Industrie- und Nonnenstraße mit einem Auto zusammen und verletzte sich dabei leicht. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen die Autofahrerin ermittelt die Leipziger Verkehrspolizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. Weitere Angaben – etwa zum Unfallhergang – liegen bis heute jedoch nicht vor. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

Bereits in den Tagen zuvor war es zu folgenschweren Motorrad-Kollisionen gekommen. Am Sonntag verunglückte der Greenkeeper von Fußball-Zweitligist RB Leipzig bei einem Überholmanöver auf der Merseburger Straße tödlich. Am Montag überquerte ein Autofahrer in Taucha eine Kreuzung trotz roter Ampel und stieß unter anderem mit einem Motorrad zusammen, dessen Fahrer schwer verletzt wurde.

maf / boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr