Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erneut Tankstelle in Leipzig überfallen – Polizei zieht Parallelen zu Schönefeld
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erneut Tankstelle in Leipzig überfallen – Polizei zieht Parallelen zu Schönefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 05.06.2014
Quelle: dpa
Leipzig

Die Beschreibung des Mannes deutet nun darauf hin, dass es sich um denselben Täter wie am Dienstag bei dem missglückten Raub in Schönefeld handeln könnte.

Der Unbekannte an der Rackwitzer Straße erreichte mit vorgehaltener Waffe sein Ziel: Die 51-jährige Verkäuferin gab schließlich einen dreistelligen Bargeldbetrag heraus, worauf sich der Täter seelenruhig abwandte, schildert die Polizei. Er verließ die Tankstelle und lief Richtung Schönefeld davon.

20 bis 30 Jahre alt, 1,78 Meter groß und blond – so wird der Unbekannte beschrieben. Der Mann trug eine Sonnenbrille, eine schwarze Rundstrickmütze, einen schwarzen Rucksack und einen rot-weißen Plastikbeutel. Der Täter sprach Deutsch mit russischem Akzent.

Die Polizei zieht Parallelen zu dem versuchten Tankstellenraub in Leipzig-Schönefeld. Dabei hatte ein Mann ähnlicher Beschreibung den 41-jährigen Angestellten ebenfalls mit einer Pistole bedroht. Als der zu verstehen gab, dass sich die Kasse nicht öffnen ließe, gab der Räuber auf und flüchtete. Die Tatzeit lag am Dienstag gegen 22 Uhr.

Zeugen können sich mit Hinweisen an die Kripo wenden, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, oder sich per Telefon melden unter (0341) 9664-6666.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-3606559774001-LVZ] Leipzig. In der Zschopauer Straße ist am Mittwochabend gegen 20 Uhr ein Baucontainer in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, es bestand laut Polizei keine Gefahr für Personen.

04.06.2014

In Stötteritz ist ein Ehepaar Opfer von zwei Trickdiebinnen geworden. Die Frauen verschafften sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung der beiden und stahlen Geld und Schmuck im Wert von rund 10.000 Euro.

04.06.2014

Ein bisher Unbekannter hat in der Nacht zum Mittwoch mehrere Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses am Roßplatz aufgebrochen. Anschließend verursachte er ein Feuer, indem er im Keller abgestellte Möbel entzündete.

04.06.2014