Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erneut Übergriff auf Kind in Leipzig: Mann belästigt 13-Jährige auf dem Schulweg
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erneut Übergriff auf Kind in Leipzig: Mann belästigt 13-Jährige auf dem Schulweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 12.02.2014
Polizeischutz am Brockhaus-Gymnasium. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Dabei sei sie von einem Mann festgehalten worden. „Das Mädchen wehrte sich und schrie laut“, berichteten die Beamten. Ihr Peiniger habe sie daraufhin losgelassen und sei in Richtung Schönefelder Straße geflüchtet. Die Schülerin blieb unverletzt.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei liegt folgende Täterbeschreibung vor: Der Mann trage demnach längeres dunkles Haar und sei mit einem dunklen Kapuzenshirt und einer dunklen Hose bekleidet gewesen. In der Vergangenheit, so die Polizei, ist der Mann bereits zwischen dem Chausseehaus und der Blochmannstraße aufgefallen. Weitere Details wollten die Ermittler dazu allerdings nicht nennen.

Kinder sind in diesem Jahr schon mehrfach in Leipzig attackiert worden. Die Liste ist vielfältig: Ein 13-Jähriger wurde vergangene Woche in Lützschena-Stahmeln von einem Erwachsenen geschlagen und ausgeraubt. In Schönefelde sprang wenige Tage zuvor ein Mann aus einem Gebüsch und hielt eine Elfjährige fest. Durch Schreie und die Hilfe von Jugendlichen wurde der Täter in die Flucht geschlagen. Am Brockhaus-Gymnasium soll im Januar ein Unbekannter versucht haben, einen elf Jahre alten Schüler vom Hof zu zerren.

Zwischen diesen und dem aktuellen Fall in Eutritzsch sieht die Polizei im Moment aber keinen Zusammenhang. „Wir nehmen den Vorfall sehr ernst und sind auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen“, sagte Polizeipräsident Bernd Merbitz. Zeugenhinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0341/966 4 6666 entgegen.

FD/mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag sind auf der Louise-Otto-Peters-Allee zwei Männer und eine Frau verletzt worden, darunter ein 42-Jähriger schwer.Nach der Kollision wurde der Transporter gegen die Mittelleitplanke geschleudert und kam dort zum Stehen.

11.02.2014

Ein 43-jähriger Leipziger ist am Montagnachmittag mit seinem Pkw auf der Prager Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Laut Polizei verließ der Mann, der stadtauswärts gefahren war, unberechtigt den Unfallort.

11.02.2014

Ein 33-jähriger Mann aus Coburg ist am Montagmittag in Leipzig-Mitte festgenommen worden. In einem Geschäft am Neumarkt hatte der Täter versucht, Kleidung im Wert von 1080 Euro zu stehlen.

11.02.2014
Anzeige