Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erneut zwei Radfahrer bei Unfällen in Leipzig verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erneut zwei Radfahrer bei Unfällen in Leipzig verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 31.05.2018
Bei zwei Unfällen wurden in Leipzig Radfahrer verletzt. Quelle: dpa
Leipzig

Bei zwei Unfällen sind am Mittwoch erneut zwei Fahrradfahrer in Leipzig verletzt worden. Laut Polizei kam es zu einem ersten Unfall um 17.30 Uhr auf der Lützner Straße in Lindenau. Eine 68 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Auto stadtauswärts und bog in eine Tankstelle ein. Dabei erfasste sie einen Fahrradfahrer, der stadteinwärts unterwegs war. Der 34 Jahre alte Fahrradfahrer wurde dabei verletzt, zudem entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Zu einem weiteren Unfall kam es um 17.50 Uhr auf der Eisenbahnstraße. Zwei Radlerinnen im Alter von 22 und 24 Jahren fuhren stadtauswärts, als plötzlich ein Autofahrer seine Tür öffnete. Eine der Radlerinnen musste deshalb scharf bremsen, weswegen die Nachfolgende mit ihr zusammenstieß. Dabei wurde eine der beiden Frauen leicht verletzt.

Der Autofahrer stieg zwar kurz aus, wollte allerdings nicht seine Personalien angeben und fuhr davon. Die Polizei hat Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

In Leipzig hatte es in den vergangenen Wochen mehrere schwere Unfälle mit Radfahrern gegeben. Am Donnerstag erlag ein Radfahrer seinen Verletzungen, nachdem er von einem Lastwagen erfasst wurde.

Von luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Mal schlugen in der Innenstadt Ladendiebe zu – beide Male konnten sie geschnappt werden. Beide Diebe wurden bereits gesucht.

31.05.2018

Die Leipziger Polizei hat erneut eine Komplexkontrolle durchgeführt – diesmal mit dem Fokus auf dem Westen der Stadt und Markranstädt. Bei „zahlreichen“ Durchsuchungen wurden allerdings nur wenige Straftaten festgestellt.

31.05.2018

Reden des AfD-Rechtsaußen André Poggenburg (43) sorgten wegen rassistischer Entgleisungen schon häufiger für Aufsehen. Der AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig lud ihn nun am Donnerstagabend in den Lindensaal nach Markkleeberg ein. Vor dem Rathaus gab es Proteste.

01.06.2018