Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erneuter Einbruch in Gaststätte im Clara-Zetkin-Park – Täter entkommt ohne Beute
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erneuter Einbruch in Gaststätte im Clara-Zetkin-Park – Täter entkommt ohne Beute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 02.04.2013
In einer Gaststätte im Clara-Zetkin-Park ist am Dienstagmorgen eingebrochen worden (Symboöbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Er entkam ohne Beute.

Zugang zu den Räumlichkeiten verschaffte sich der Täter über ein zerschlagenes Fenster auf der Herrentoilette. Anschließend durchsuchte er die Gaststätte nach Wertgegenständen. Die Polizei ermittelt.

Erst im Januar wurden zwei Männer bei einem Einbruch in einer Gaststätte im Clara-Zetkin-Park ertappt und von der Polizei verhaftet. Bis zum Eintreffen der Beamten richteten die Täter in der Gaststätte einen Schaden von rund 3000 Euro an. Sie brachen Umkleideschränke von Mitarbeitern sowie den Zigarettenautomaten auf und durchsuchten alle Räume. Ein Rucksack mit Getränken stand zum Abtransport bereit.

Im November des vergangenen Jahres gab es in den Gaststätten des Parks eine Einbruchserie: Allein der Musikpavillon wurde innerhalb von acht Nächten dreimal von Tätern heimgesucht. Auch das Glashaus blieb nicht verschont. Zunächst klauten die Täter Geld, dann auch Getränke und Bockwürste sowie einen Fernseher. Zudem richteten die Täter bei ihren Einbrüchen auch massive Schäden an. Sie zertrümmerten die Scheiben, versprühten Pulver-Feuerlöscher, machten Türen kaputt. In einer Nacht könne so schnell ein Schaden von rund 10.000 Euro entstehen, sagte damals Eberhard Wiedenmann, der Betreiber Musikpavillons im Clara-Park.

dtb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragischer Fenstersturz im Leipziger Osten: Ein 32-Jähriger ist am Ostermontag aus dem Dachgeschoss eines Hauses in der Riesaer Straße gefallen und verstorben.

02.04.2013

Sie belästigen Kundschaft und werden auch gewalttätig: Nach mehreren Zwischenfällen mit jugendlichen Gruppierungen in den Höfen am Brühl will Investor Mfi die Security für das Einkaufscenter verstärken.

19.05.2015

Gleich zwei Einbrüche hat die Leipziger Polizei am Ostermontag aufgeklärt und dabei drei mutmaßliche Täter geschnappt. Im ersten Fall drangen zwei 21 Jahre alte Männer gegen 7.50 Uhr in der Zschocherschen Straße in einen Discountmarkt ein.

01.04.2013
Anzeige