Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erpresser auf dem Leipziger Hauptbahnhof festgenommen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erpresser auf dem Leipziger Hauptbahnhof festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 04.08.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig/Erfurt

Das berichtete die Bundespolizei am Donnerstag in Erfurt. Spezialkräfte nahmen den Mann aus Rudolstadt am Mittwoch auf dem Leipziger Hauptbahnhof nach der Geldübergabe fest.

Gegen den 41-Jährigen wird nun wegen Verdachts auf Diebstahl und Erpressung ermittelt. In dem Rucksack der Frau waren Reisepass, Scheckkarten und 135 Euro Bargeld. Die 30-Jährige ging in Absprache mit der Polizei zum Schein auf die Forderung ihres Erpressers ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Eisbecher in der Hand ist am Montagabend ein Pärchen festgenommen worden, welches kurz zuvor in eine Bäckerei in Reudnitz-Thonberg eingebrochen war. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stiegen der 26-jährige Mann und die 21-Jährige gegen 20.45 Uhr in das Geschäft in der Oststraße ein, durchsuchten die Räume und stahlen eine geringe Menge Bargeld sowie diverse Lebensmittel.

02.08.2011

Seit Montagmorgen wird eine 70-jährige Leipzigerin aus Lößnig vermisst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde die Frau zuletzt von ihrem Ehemann auf der Friederikenstraße an der Ecke „Zum Dölitzer Schacht" gesehen.

02.08.2011

Im Stadtteil Connewitz ist am Dienstagmorgen ein Lichtmast in Brand gesetzt worden. Wie Polizeisprecher Christian Otto gegenüber LVZ-Online sagte, positionierten acht schwarz gekleidete Personen gegen 2 Uhr Autoreifen und Holzpaletten um eine Laterne auf dem Connewitzer Kreuz, an der auch eine Überwachungskamera angebracht ist.

02.08.2011
Anzeige