Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erwischt: 18-Jähriger will in Leipziger Innenstadt mit gestohlener EC-Karte zahlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erwischt: 18-Jähriger will in Leipziger Innenstadt mit gestohlener EC-Karte zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 12.09.2016
Ein 18-Jähriger hat versucht, mit einer gestohlenen EC-Karte zu bezahlen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 18-Jähriger hat am Samstagnachmittag versucht, in einem Sportgeschäft in der Leipziger Innenstadt mit einer gestohlenen EC-Karte zu bezahlen. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann mit mehreren Freunden in den Laden gekommen. Alle hatten Kleidung und Schuhe aus dem Angebot ausgesucht. Zunächst bezahlte der 18-Jährige ein paar Schuhe im Wert von rund 160 Euro

Dann kamen drei seiner Freunde dazu, die ebenfalls mehrere Kleidungsstücke und Schuhe an der Kasse zum Kauf ablegten. Die Rechnung belief sich am Ende auf rund 800 Euro, die die Jugendlichen ein weiteres Mal mit der EC-Karte begleichen wollten

Mittlerweile kam dem Geschäftsführer die Sache suspekt vor. Er ließ sich die Karte reichen und stellte fest, dass die Karte einer Frau gehörte. Er rief die Security hinzu und forderte die Gruppe auf, im Geschäft zu warten, die traten aber die Flucht an

Der Geschäftsführer konnte einem von ihnen folgen und die Mitarbeiter der Security dann zu ihm lotsen. Er wurde in das Geschäft zurückgebracht und die Polizei wurde verständigt. Sie stellte seine Identität fest und die EC-Karte sicher. Gegen den 18-Jährigen wird nun wegen versuchten Betrugs ermittelt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 25-jährige Frau ist am Sonntagmorgen Opfer eines Raubüberfalls geworden. In der Leipziger Südvorstadt schlugen ihr zwei Unbekannte ins Gesicht und raubten ihr Handy.

12.09.2016

Ein junger Mann hat die Polizei offenbar unabsichtlich zur Drogenverkaufsstelle in seiner eigenen Wohnung geführt. Er hatte die Polizei selbst gerufen, weil er seine Freundin in Gefahr vermutete. Diese Sorge war aber unbegründet.

12.09.2016

Rauchsäule über dem Leipziger Osten: Gegen 13.10 Uhr rückte die Feuerwehr mit zwei Löschzugen nach Volkmarsdorf aus. Offenbar war bei Bauarbeiten der Dachstuhl eines Hauses in Brand geraten. "Die Löscharbeiten laufen", hieß es aus der Rettungsleitstelle.

12.09.2016
Anzeige