Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erwischt: 18-Jähriger will in Leipziger Innenstadt mit gestohlener EC-Karte zahlen

Versuchter Betrug Erwischt: 18-Jähriger will in Leipziger Innenstadt mit gestohlener EC-Karte zahlen

Ein 18-Jähriger muss sich wegen versuchten Betrugs verantworten: Er hatte zusammen mit einigen Freunden versucht, in einem Sportgeschäft in der Leipziger Innenstadt mit einer gestohlenen EC-Karte zu bezahlen.

Ein 18-Jähriger hat versucht, mit einer gestohlenen EC-Karte zu bezahlen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 18-Jähriger hat am Samstagnachmittag versucht, in einem Sportgeschäft in der Leipziger Innenstadt mit einer gestohlenen EC-Karte zu bezahlen. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann mit mehreren Freunden in den Laden gekommen. Alle hatten Kleidung und Schuhe aus dem Angebot ausgesucht. Zunächst bezahlte der 18-Jährige ein paar Schuhe im Wert von rund 160 Euro

Dann kamen drei seiner Freunde dazu, die ebenfalls mehrere Kleidungsstücke und Schuhe an der Kasse zum Kauf ablegten. Die Rechnung belief sich am Ende auf rund 800 Euro, die die Jugendlichen ein weiteres Mal mit der EC-Karte begleichen wollten

Mittlerweile kam dem Geschäftsführer die Sache suspekt vor. Er ließ sich die Karte reichen und stellte fest, dass die Karte einer Frau gehörte. Er rief die Security hinzu und forderte die Gruppe auf, im Geschäft zu warten, die traten aber die Flucht an

Der Geschäftsführer konnte einem von ihnen folgen und die Mitarbeiter der Security dann zu ihm lotsen. Er wurde in das Geschäft zurückgebracht und die Polizei wurde verständigt. Sie stellte seine Identität fest und die EC-Karte sicher. Gegen den 18-Jährigen wird nun wegen versuchten Betrugs ermittelt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr