Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erwischter Einbrecher geht in Leipzig mit Messer auf Zeugen los

Erwischter Einbrecher geht in Leipzig mit Messer auf Zeugen los

Bei einem Einbruch in ein Haus in Leipzig-Lindenau hat ein Unbekannter zwei Zeugen mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete ein 26-Jähriger den Mann am Montagabend gegen 21.30 Uhr dabei, wie er die Eingangstür aufhebelte und sich an einem angeschlossenen Fahrrad zu schaffen machte und rief die Beamten.

Voriger Artikel
Selbstmord eines Teddys ruft Leipziger Polizei auf den Plan – Betrunkener wählt Notruf
Nächster Artikel
Gesprengter Tresor in Leipzig-Lindenau gefunden – Diebe erbeuten vierstelligen Betrag

Der Einbrecher bedrohte die Zeugen mit einem Messer.

Quelle: Stephan Jansen (Symbolfoto)

Leipzig. Gemeinsam mit einem hinzukommenden 25-jährigen Hausbewohner hielt er den Täter fest. Diesem gelang es jedoch, ein Messer zu ziehen und damit in Richtung des 26-Jährigen zu stechen, der sich durch einen Sprung zur Seite rettete. Der Einbrecher flüchtete daraufhin.

Den Zeugen zufolge ist er 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, schlank und hatte ein Piercing an der linken Augenbraue. Er trug eine schwarze Jacke, darunter einen Pullover mit Kapuze und hatte einen dunklen Rucksack dabei. Außerdem soll er Alkohol konsumiert haben. Die Polizei ermittelt.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr