Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eskalation statt Autokauf: Verärgerte Kaufinteressenten drohen Verkäufer

Autohaus in Leipzig-Schönefeld Eskalation statt Autokauf: Verärgerte Kaufinteressenten drohen Verkäufer

Streit vor einem Autohaus: Zwei Männer interessierten sich für einen Transporter. Als sie das Fahrzeug nicht sofort bezahlen und mitnehmen konnten, tobten sie und drohten den Verkäufern.

Zwei Männer interessierten sich für einen Transporter. Als sie das Fahrzeug nicht sofort bezahlen und mitnehmen konnten, tobten sie und drohten den Verkäufern. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Vor einem Autohaus in Leipzig-Schönefeld ist die Lage am Montagvormittag außer Kontrolle geraten: Nach Angaben der Polizei interessierten sich zwei Männer für einen Transporter. Sie wollten das Fahrzeug sofort bezahlen und mitnehmen. Als dies nicht möglich war, wurden die Männer wütend.

Sie beleidigten die Verkäufer des Autohauses und drohten ihnen. Als sie anfingen, auf dem Parkplatz des Autohauses mit Messern zu gestikulieren, riefen die Verkäufer die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten waren die Männer bereits verschwunden. Die Mitarbeiter des Autohauses erstatteten Anzeige.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr