Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Etikettenschwindel am Pfandautomaten im Leipziger Zentrum
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Etikettenschwindel am Pfandautomaten im Leipziger Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 12.07.2011
Eine Frau hat in einem Leipziger Supermarkt einen Pfandautomaten überlistet. Der Etikettenschwindel flog aber auf. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte die Marktchefin bemerkt, dass in den Automaten Flaschen geworfen wurden, auf die es normalerweise gar kein Pfand gibt. Wahrscheinlich habe die 63-Jährige die Flaschen mit kopierten Etiketten beklebt, berichtete die Polizei und sprach von einer „neuen Betrugsmasche“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle am Flossplatz wurde am Montagmittag ein Bauarbeiter lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei am späten Montagabend mitteilte, stürzte der 53 Jahre alte Mann gegen 11.15 Uhr in einem Haus, das derzeit konstruiert wird, sechs Meter vom Dach in die Tiefe und zog sich dabei die Verletzungen zu.

11.07.2011

Ein sechs Jahre alter Junge ist am Montagabend auf der Eisenbahnstraße von einem Taxi angefahren worden. An einer Straßenbahnhaltestelle nahe der Kreuzung zur Neustädter Straße lief das Kind gegen 20.15 Uhr auf die Straße und wurde von dem Auto erfasst, teilte das Lagezentrum der Polizei am späten Abend mit.

11.07.2011

Gleich zwei Mal innerhalb von zwei Stunden haben Handtaschenräuber am Montag im Stadtgebiet zugeschlagen. Die noch unbekannten Täter näherten sich in der Wintergartenstraße im Zentrum und in der Zwickauer Straße ihren Opfern, die auf einer Parkbank saßen, von hinten.

11.07.2011
Anzeige