Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Evakuierung im Leipziger Westen: Herrenloser Koffer sorgt für Großeinsatz

Evakuierung im Leipziger Westen: Herrenloser Koffer sorgt für Großeinsatz

Im Leipziger Westen hat ein herrenloser Koffer am Montagnachmittag für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Das Gepäckstück war nach Angaben der Beamten gegen 15.15 Uhr an der Ecke Könneritz-/Industriestraße gefunden worden.

Voriger Artikel
Radfahrerin bei Unfall in Leipzig-Connewitz schwer verletzt – Kombi nimmt Vorfahrt
Nächster Artikel
Ring-Trick scheitert in Leipzig-Zentrum dank aufmerksamer Seniorin – Betrüger inhaftiert

Dieser Supermarkt in der Leipziger Könneritzstraße ist am Montagnachmittag (29.09.2014) evakuiert worden, nachdem ein herrenloser Koffer gefunden wurde.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Daraufhin wurde ein Supermarkt evakuiert, 50 Menschen mussten das Gebäude verlassen. Im direkten Umfeld sperrte die Polizei außerdem mehrere Straßen für Autos und den öffentlichen Nahverkehr. Mit der Könneritzstraße war eine der Hauptverkehrsadern in Schleußig betroffen.

Sprengstoffexperten aus Dresden untersuchten den Koffer am späten Nachmittag und konnten gegen 17.45 Uhr Entwarnung geben: Das Gepäckstück war leer. Dazu, wer es vor dem Supermarkt abgestellt hatte, lagen zunächst keine Hinweise vor.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr