Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ex-Mieterin verursacht Brand in Wohnung in Leipzig-Grünau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ex-Mieterin verursacht Brand in Wohnung in Leipzig-Grünau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 01.09.2016
Die Flamme einer Kerze setzte Teile des Wohnzimmers in Brand. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 30-Jährige hat in ihrer ehemaligen Wohnung in Leipzig-Grünau ein Feuer verursacht. Wie die Polizei mitteilte, verschaffte sich die Frau zu der bereits gekündigten und versiegelten Wohnung mit einem noch vorhandenen Schlüssel Zugang. Weil der Strom schon abgestellt war, stellte sie insgesamt elf Kerzen in den Räumen auf. Anschließen ging sie für etwa 15 Minuten unter die Dusche.

In dieser Zeit griff die Flamme einer Kerze auf die Möbel im Wohnzimmer über. Durch den Brand wurden Kissen, ein Sideboard und die Wand auf etwa 2 Quadratmetern beschädigt. Die hinzugerufene Feuerwehr hatte das Feuer schnell im Griff. Andere Mieter im Haus waren nicht in Gefahr. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um seine Verhaftung abzuwenden, musste ein 24-Jähriger aus Leipzig-Grünau eine Geldstrafe bezahlen. Doch einer der Scheine, die er den Polizisten übergab, war nicht echt. Nun wird ermittelt, ob das Absicht war.

01.09.2016

Ein Sicherheitsmann wollte einer Frau zu Hilfe kommen, die von zwei weiteren Männern bedrängt wurde. Doch dann wurde er selbst angegriffen und gefesselt in die Elster geworfen. Die Polizei sucht Zeugen.

01.09.2016

Der Prozess um die schweren linksautonomen Krawalle am 5. Juni 2015 im Leipziger Zentrum wurde am Mittwoch fortgeführt. Anhand der Befragungen der Polizisten konnte rekonstruiert werden, wie der Angeklagte Lars-Malte S. (37) an dem Abend festgenommen wurde – seine Flucht wurde durch ein Beinstellen vereitelt.

31.08.2016
Anzeige