Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Explosive Flüssigkeit tritt in Leipzig-Engelsdorf aus – Feuerwehr muss Kesselwagen abkühlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Explosive Flüssigkeit tritt in Leipzig-Engelsdorf aus – Feuerwehr muss Kesselwagen abkühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 23.07.2013
Feuerwehrkräfte in schweren Schutzanzügen (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Aus dem Einfüllstützen trat eine kleinere Menge der ammoniakhaltigen Substanz Butylacrylat aus.

Butylacrylat kann bei Wärmeeinwirkung explosive Gemische mit der Luft bilden. Die Dämpfe können giftig sein, wenn man sie einatmet. Die Leipziger Feuerwehr war mit zehn Einsatzfahrzeugen, darunter ein Messdienst- und ein Dekontaminationswagen, vor Ort. Um die Ausdehnung der Flüssigkeit unter Kontrolle zu bringen, kühlten die Kräfte den Kesselwagen durch Besprühen mit Wasser. Dadurch kristallisierte die Substanz aus, so dass keine akute Gefahr mehr bestand. Die Kameraden dichteten den Deckel ab. Gegen 21 Uhr war die Situation an den Engelsdorfer Werkstätten unter Kontrolle.

Nach Angaben der Bundespolizei bestand keine Gefahr für Anwohner oder Umwelt. Da sich der Vorfall auf einem reinen Rangierbahnhof ereignete, wurde auch der Zugverkehr nicht beeinträchtigt.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Diebe haben am Montagnachmittag in der Dinterstraße in Gohlis eine 92-Jährige brutal überfallen. Wie die Polizei mitteilte, hatten es die Täter auf ihre Handtasche samt Bargeld und EC-Karte abgesehen.

23.07.2013

Beim frontalen Zusammenstoß zweier Autos in Volkmarsdorf ist eine 71-jährige Fahrerin am Montagnachmittag schwer verletzt worden. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

23.07.2013

[gallery:500-2560739664001-LVZ] Leipzig. Ein 51-jähriger Leipziger ist am Montagabend im Stadtteil Schönefeld-Ost bei einem Straßenbahnunfall schwer verletzt worden.

23.07.2013
Anzeige