Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahranfänger überschlägt sich auf der B2 im Leipziger Norden

Auto durchbricht Mittelleitplanke Fahranfänger überschlägt sich auf der B2 im Leipziger Norden

Folgenschwerer Fahrfehler auf der Bundesstraße 2 im Leipziger Norden: Ein 19-jähriger Fahranfänger übersah beim Auffahren auf die Autobahn 14 einen Kleintransporter, stieß mit diesem zusammen und überschlug sich anschließend.

Leipzig. Der 19-jährige Autofahrer habe wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen am Arm davon getragen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Fahranfänger war gegen 16.30 Uhr auf der B2 unterwegs und wollte an der Auffahrt Leipzig-Mitte auf die A14 Richtung Magdeburg einbiegen, als er beim Spurwechsel mit dem Kleintransporter eines 44-Jährigen zusammenstieß. Dieser befand sich rechts neben ihm.

„Der 19-Jährige war mit hoher Wahrscheinlichkeit so erschrocken, dass er das Fahrzeug herumriss und über die Mittelleitplanke fuhr“, so Polizeisprecher Uwe Voigt. Sein Wagen überschlug sich. Der entstandene Schaden liegt laut Polizei bei rund 6000 Euro.

nöß

51.403727 12.387757
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr