Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahranfänger überschlägt sich auf der B2 im Leipziger Norden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahranfänger überschlägt sich auf der B2 im Leipziger Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 07.07.2015
Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Der 19-jährige Autofahrer habe wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen am Arm davon getragen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Fahranfänger war gegen 16.30 Uhr auf der B2 unterwegs und wollte an der Auffahrt Leipzig-Mitte auf die A14 Richtung Magdeburg einbiegen, als er beim Spurwechsel mit dem Kleintransporter eines 44-Jährigen zusammenstieß. Dieser befand sich rechts neben ihm.

„Der 19-Jährige war mit hoher Wahrscheinlichkeit so erschrocken, dass er das Fahrzeug herumriss und über die Mittelleitplanke fuhr“, so Polizeisprecher Uwe Voigt. Sein Wagen überschlug sich. Der entstandene Schaden liegt laut Polizei bei rund 6000 Euro.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Statt durch die Tür kamen die Täter durch die Wand: Unbekannte Einbrecher haben am Wochenende ein Loch in die Wand eines Friseurladens in Leipzig-Reudnitz gerammt. Mit der Kasse und Trinkgeldsparschweinen als Beute konnten sie flüchten.

07.07.2015

Einen Tag nachdem mehrere Badende am Kulkwitzer See bestohlen worden waren, hat ein 29-Jähriger am Strand auf Lausener Gewässerseite einen 16-jährigen Räuber gestellt und mit Hilfe anderer Badegäste der Polizei übergeben.

08.07.2015

In einer Wohnung in der Lene-Voigt-Straße hat es am Montagabend gebrannt. Drei Personen wurden dabei verletzt, zwei Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar.

06.07.2015
Anzeige