Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrer aus Auto geschleudert – B2 im Leipziger Süden zeitweise gesperrt

Schwerer Unfall Fahrer aus Auto geschleudert – B2 im Leipziger Süden zeitweise gesperrt

Ein 54-Jähriger ist am Dienstagabend bei einem Unfall aus dem Fenster seines Sportwagens geschleudert worden. Schwer verletzt musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Bundesstraße 2 im Leipziger Süden war über Stunden gesperrt.

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem Unfall am Dienstagabend ist ein 54-jähriger Autofahrerschwer auf der Bundesstraße 2 im Leipziger Süden schwer verletzt worden. Beim Spurwechsel verlor der Mann gegen 19.30 Uhr die Kontrolle über seinen Zuffenhausener Sportwagen. Das Auto rutschte über die Fahrbahn in beide Leitplanken und überschlug sich anschließend. Der Fahrer wurde aus dem Fenster geschleudert.

Schwer verletzt musste der Mann durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, hieß es aus der Leitstelle der Feuerwehr. Im Zuge der Unfallaufnahme war die B2 bis etwa 21.20 Uhr voll gesperrt, so Jack Dietrich, Erster Polizeihauptkommisar der Polizei in Leipzig am Abend.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr