Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrer mit Sprachproblemen und Alkoholgeruch: Auto überschlägt sich in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrer mit Sprachproblemen und Alkoholgeruch: Auto überschlägt sich in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 01.10.2014
Anzeige

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer gegen 23 Uhr in Richtung Leutzsch unterwegs. Kurz nach dem Kreisverkehr an der Leutzscher Alle habe der 33-Jährige einen Baum gestreift. Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der Kleinwagen.

Wegen seiner Verletzungen konnten die Beamten nicht mit dem Alkomaten testen. „Der Mann hatte aber Sprachprobleme und in der Atemluft war in der Alkohol deutlich zu riechen“, sagte Polizeisprecher Alexander Bertram. Der Fahrer musste ambulant behandelt werden, zudem wurde ihm Blut abgenommen. Wie viel Alkohol er tatsächlich getrunken hatte, stehe erst in einigen Tagen fest, wenn den Ermittlern die Laborwerte vorlägen.

Zur Galerie
Leipzig. Ein offenbar betrunkener Autofahrer hat sich am späten Dienstagabend mit seinem Wagen auf der Straße Am Sportforum überschlagen. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer gegen 23 Uhr in Richtung Leutzsch unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr an der Leutzscher Alle habe der 33-Jährige einen Baum gestreift. Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der Kleinwagen.

Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Der 33-Jährige muss sich nun wegen seiner mutmaßlichen Trunkenheitsfahrt und wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Seinen Führerschein musste er noch vor Ort abgeben.

Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blutiger Streit im Leipziger Osten: Bereitschaftspolizisten haben während einer Streife am Montagabend einen am Kopf verletzten 33-jährigen Mann aufgegriffen. Er und sein 30-jähriger Bruder gaben an, im Rabet nahe der Eisenbahnstraße von zwei Unbekannten überfallen worden zu sein.

30.09.2014

Im Leipziger Zentrum ist am Montagabend ein 61-jähriger Autofahrer wegen gesundheitlicher Probleme mit seinem Wagen verunglückt. Der Mann kam auf der Reichelstraße von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei geparkten Autos, teilte die Polizei mit.

30.09.2014

Am Montagabend hat auf dem Goerdelerring im Leipziger Zentrum ein unter Drogen stehender Autofahrer einen Auffahrunfall verursacht. Mit seinem Seat Ibiza habe er gegen 19.45 Uhr einen Audi A4 von hinten gerammt, so die Polizei.

30.09.2014
Anzeige