Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrer unter Drogen mit gestohlenem Auto in der Holzhäuser Straße gefasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrer unter Drogen mit gestohlenem Auto in der Holzhäuser Straße gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 18.07.2017
Polizisten haben ein verdächtiges Auto im Straßenverkehr kontrolliert: Der Fahrer war ohne Fahrerlaubnis unterwegs und stand unter Drogeneinfluss. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Polizei hat am Dienstag in Leipzig zwei mutmaßliche Autodiebe gefasst. Bei einer Routinefahrt kam zwei Polizisten ein auffälliges Fahrzeug entgegen. Bei der anschließender Fahrzeugkontrolle gegen 2.30 Uhr gestand der 32-jährige Fahrer, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Der von den Beamten vor Ort durchgeführte Drogenschnelltest zeigte ein positives Testergebnis für Amphetamine.

Die Überprüfung des Fahrzeugs ergab, dass sowohl der Wagen als auch die Nummernschilder als gestohlen gemeldet waren. Das Fahrzeug wurde am 10. Juli in der Bernhard-Göring-Straße in Connewitz geklaut, die Nummernschilder rund eine Woche später im selben Stadtteil.

Die Personenkontrolle ergab weiterhin: Der 32-jährige Fahrer hatte gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen. Er wurde vorläufig festgenommen. Gegen den Fahrzeugführer wurden Ermittlungen wegen Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung eingeleitet. Das Verfahren dauert an.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Karl-Heine-Straße im Leipziger Westen haben Diebe in Nacht zu Dienstag eine fünfstellige Summe aus einer Gaststätte entwendet. Die Polizei ermittelt.

18.07.2017

Gegen Mitternacht hat ein Unbekannter zwei Männer angegriffen. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

18.07.2017

Zweimal musste die Polizei am Montag bei Auseinandersetzungen in der Gegend um die Eisenbahnstraße eingreifen. Zunächst bewarfen sich einige Männer offenbar mit Steinen. Am Rabet kam es kurz darauf zu einem Streit.

18.07.2017
Anzeige