Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrerflucht nach Auffahrunfall - Polizei sucht Zeugen aus dem Dezember
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrerflucht nach Auffahrunfall - Polizei sucht Zeugen aus dem Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 15.04.2011
Die Polizei sucht nach dem Zeugen eines Auffahrunfalls in der Dresdner Straße. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das Polizeirevier Südost sucht nun einen Zeugen, der die Frau nach dem Unfall zur Rede gestellt hatte.

Zum besagten Zeitpunkt parkte ein 66-Jähriger sein Auto am rechten Fahrbahnrand, als plötzlich ein Oberklassefahrzeug mit diesem kollidierte, die Fahrt jedoch fortsetzte. Dem Mann entstand bei dem Unfall ein Schaden von etwa 500 Euro.

Ein Zeuge, der den Vorgang beobachtet hatte, stellte die Unfallverursacherin später zur Rede und forderte die Frau auf, zum Unfallort zurückzukehren. Die Täterin reagierte jedoch nicht und fuhr davon.

Das Revier Südost der Leipziger Polizei bittet nun den Zeugen, sich telefonisch unter (0341) 69 75 60 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Delitzscher Landstraße sind am Donnerstagabend eine Straßenbahn und ein Auto zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 21.45 Uhr auf der Höhe zum Abzweig Messeallee.

14.04.2011

In Eutritzsch wurde am Mittwoch ein Radfahrer durch einen Zaun verletzt. Dieser hatte sich gegen 17.30 Uhr durch den starken Wind in der Nähe der Berliner Brücke vom Gelände der ehemaligen Wollkämmerei gelöst.

14.04.2011

Ein 28-Jähriger hat am Mittwoch in zwei Einkaufsmärkten in Reudnitz Schnapsflaschen fast ausgetrunken und wollte sich anschließend ohne zu bezahlen aus dem Staub machen.

14.04.2011
Anzeige