Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrgast attackiert zwei Fahrausweiskontrolleure hintereinander

In der Linie 11 Fahrgast attackiert zwei Fahrausweiskontrolleure hintereinander

Innerhalb weniger Stunden hat ein Fahrgast zwei Straßenbahnkontrolleure nacheinander angegriffen und verletzt. Erst die Polizei konnte ihn stoppen.

Zwei Attacken an einem Vormittag: Ein Fahrgast hat zwei Straßenbahnkontrolleure nacheinander angegriffen und verletzt. (Symbolfoto)

 

Quelle: dpa

Leipzig . Aggressiver Schwarzfahrer: Ein Fahrgast der Straßenbahnlinie 11 ist am Sonntagmorgen gegenüber zwei Kontrolleuren gewalttätig geworden und hat diese verletzt.  

Der erste Vorfall ereignete sich gegen 9.35 Uhr auf der Strecke zwischen Markkleeberg-Ost und Wahren. Wie die Polizei mitteilte, konnte der 30-Jährige keinen Fahrausweis vorweisen und beleidigte einen Kontrolleur der Leipziger Servicebetriebe (LSB) GmbH. Als dieser die Polizei rufen wollte, würgte ihn der Fahrgast und schubste ihn anschließend gegen ein mobiles Verkehrszeichen. Nach der Tat versuchte der Mann zu flüchten, wurde jedoch von Polizeibeamten aufgehalten und vorläufig festgenommen. Ein Alkoholtest ergab 1,72 Promille. Der LSB-Mitarbeiter musste ambulant behandelt werden.

Die zweite Attacke trug sich gegen 11.20 Uhr zu, als der Mann erneut in der Straßenbahnlinie 11 saß und dieses Mal Richtung Markkleeberg fuhr. Bei einer Kontrolle am Connewitzer Kreuz konnte er wieder keinen Fahrschein vorzeigen und musste aus der Bahn aussteigen. Daraufhin kam es zu einer Rangelei zwischen dem Kontrolleur und dem Fahrgast. Der LSB-Angestellte wurde verletzt, die Polizei wurde ein zweites Mal gerufen. Der Promillewert des Mannes betrug dieses Mal 1,36.

Der 30-Jährige muss sich wegen Erschleichens von Leistungen und Körperverletzung verantworten.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr