Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrkartenautomat in Flammen – Bekennerschreiben aufgetaucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrkartenautomat in Flammen – Bekennerschreiben aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 07.05.2018
Der Fahrkartenautomat wurde bei dem Angriff stark beschädigt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen in Leipzig-Gohlis einen Fahrkartenautomaten in Brand gesetzt. Nach Angaben der Polizei wurde in der Blochmannstraße gegen 6 Uhr eine Flasche mit einem noch unbekannten, leicht brennbaren Inhalt in den Ausgabeschacht gelegt und angezündet. Zu einer Explosion kam es nicht.

Auf einer linken Internetplattform haben sich Aktivisten zu der Tat bekannt und bezeichneten sie unter anderem als „Vorgeschmack, falls das Black Triangle geräumt werden sollte.“ Das ehemalige Umspannwerk der Deutschen Bahn AG wird von Linksautonomen besetzt und genutzt. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs droht die Räumung.

anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 29-Jähriger hat am Samstagabend im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg einen Fahrraddieb gestellt. Der Mann überraschte den Täter, als dieser gerade ein Schloss bearbeitete. Daraufhin ging der Dieb zum Angriff über.

07.05.2018

Polizeieinsatz in der Nacht zum Sonntag: Die Polizei erwischte mehrere Sprayer an der S-Bahn-Haltestelle „MDR“. Während seinen Komplizen die Flucht gelang, konnte ein 21-Jähriger festgenommen werden.

07.05.2018

Am Donnerstagmittag sind in Leipzig-Grünau mehrere Personen bei einem Unfall verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht gesehen und es kam zum Zusammenstoß. Zwei Kinder mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

04.05.2018
Anzeige