Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrraddiebe schrauben Straßenschild im Leipziger Zentrum-Nord auseinander
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrraddiebe schrauben Straßenschild im Leipziger Zentrum-Nord auseinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 06.07.2016
Die Fahrraddiebe schrauben ein Straßenschild im Leipziger Zentrum-Nord auseinander. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Fahrraddiebe haben in der Nacht zu Mittwoch gegen 2.30 Uhr ein Straßenschild abmontiert, um an ihre Beute zu gelangen. Nach Angaben der Polizei stand ein Mountainbike an dem Schild angeschlossen. Die Diebe schraubten die Tafel des Schildes oben an der Stange ab. So konnten sie das Fahrrad von der Stange heben und mitnehmen.

Durch die Geräusche, die die Aktion verursachte, wurde der Besitzer des Mountainbikes wach. Er konnte nur noch vom Fenster aus sehen, wie die Diebe am Werk waren. Als der Besitzer unten auf der Straße ankam, waren Täter und Rad schon verschwunden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In sächsischen Städten, darunter auch Leipzig, sind seit Anfang der Woche mobile Fahndungsgruppen gegen Rechts unterwegs. Zu den Aufgaben der vier bis acht Mann starken Einheiten zählen Kontrollen, Festnahmen und das Sammeln von Informationen.

Nachdem ein Ordner von Legida am Montagabend vor seinem Wohnhaus in Böhlen zusammengeschlagen wurde, behaupten die Rechtspopulisten nun, Grünen-Politiker Jürgen Kasek stecke hinter dem Überfall. Kasek ist deshalb seit Dienstagmorgen Zielscheibe massiver Drohungen im Internet.

05.07.2016

Ein 13- und ein 14-Jähriger aus Leipzig-Großzschocher müssen sich wegen Brandstiftung verantworten. Die Jungen zündeten am Montag eine Wiese an. Insgesamt 100 Quadratmeter brannten.

05.07.2016