Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrradfahrer im Leipziger Osten bei Raubüberfall schwer verletzt

Schläge und Tritte Fahrradfahrer im Leipziger Osten bei Raubüberfall schwer verletzt

Ein 34 Jahre alter Radfahrer ist in Leipzig mit Tritten und Schlägen schwer verletzt und dann ausgeraubt worden. Zwei Unbekannte haben den Mann am Freitagabend im Stadtteil Mölkau mit einem Faustschlag vom Fahrrad geholt, wie die Polizei in Leipzig am Samstag mitteilte.

Archivfoto

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 34 Jahre alter Radfahrer ist in Leipzig mit Tritten und Schlägen schwer verletzt und dann ausgeraubt worden. Zwei Unbekannte haben den Mann am Freitagabend im Stadtteil Mölkau mit einem Faustschlag vom Fahrrad geholt, wie die Polizei in Leipzig am Samstag mitteilte.

Nachdem der Radfahrer am Boden lag, traten sie mehrmals auf ihn ein. Danach nahmen sie seine Umhängetasche, in der unter anderem Bargeld und Zigaretten waren, und verließen den Tatort. Der 34-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht und wird dort stationär behandelt. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Von LVZ

Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr