Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrradfahrerin stürzt schwer am Elsterbecken in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrradfahrerin stürzt schwer am Elsterbecken in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 14.04.2018
Mehrere Feuerwehrleute, Passanten und der Notarzt bemühten sich um die Frau. Quelle: André Böhmer
Anzeige
Leipzig

Gegen 13.40 Uhr ist eine Fahrradfahrerin in Leipzig auf der Höhe der Zeppelinbrücke in der Jahnallee von ihrem Rad gestürzt. Nach Angaben der Feuerwehr war die Frau auf dem Radweg neben dem Elsterbecken in Richtung Auensee unterwegs, als sie fiel. Da sie sich bei dem Sturz schmerzhaft am Bein verletzte, riefen Passanten den Notarzt. Weitere Personen sollen nicht am Unfall beteiligt gewesen sein.

Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort und trugen die Radfahrerin zum Rettungswagen. Dieser lieferte sie am Nachmittag in die Uniklinik in Leipzig ein. Über die Schwere der Verletzung konnte die Feuerwehr noch keine Angaben machen. Die Frau sei aber ansprechbar gewesen.

hgw.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 39-Jährige ist am Donnerstag mit ihrem Auto in die Leitplanke an der Einmündung zur Radefelder Allee auf der B6 gekracht. Ein Alkoholtest ergab rund 2,8 Promille.

13.04.2018

Ein Motorrad im Wert von rund 22.000 Euro ist in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag im Waldstraßenviertel verschwunden. Der Besitzer bemerkte das Fehlen der Maschine am frühen Morgen. Die Polizei bittet um Hinweise anhand eines Fotos.

13.04.2018

Ein Mann unter Drogeneinfluss hat am Donnerstag diverse Gegenstände aus dem zweiten Stock seiner Leipziger Wohnung geworfen und so Passanten gefährdet und Autos beschädigt. Eine Hantel verfehlte zwei Kinder nur um zwei Meter.

13.04.2018
Anzeige